Mitmachen JU Dormagen auf Youtube JU Jobbörse Die Junge Union Dormagen bei Facebook
http://ju-dormagen.de/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/470454myju.jpglink
http://ju-dormagen.de/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/936766myju.jpglink
http://ju-dormagen.de/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/153064724419791488grup_bild.giflink
http://ju-dormagen.de/components/com_gk3_photoslide/thumbs_big/509807myju.jpglink

Mitmachen

Trete jetzt der Jungen Union bei und überlass die Politik nicht Anderen. Erfahre, was dir die Mitgliedschaft bringt und was wir für die jugendlichen in Dormagen tun. Nicht meckern, sondern ... -> Weiterlesen

JU Dormagen auf Youtube

Ministerin Barbara Sommer grüßt die Junge Union Dormagen und lädt die Jugendlichen aus Dormagen und Umgebung ein, den Schritt in ihre Zukunft zu tun! Dieses und viele weitere Videos in ... -> Weiterlesen

JU Jobbörse

Jedes Jahr aufs Neue findet in der Dormagener Rathaus Galerie die Job Börse statt. Es werden sich wieder viele interessante Aussteller vorstellen, die den Jugendlichen neue Berufsperspektiven zu bieten haben... ... -> Weiterlesen

Die Junge Union Dormagen bei Facebook

Die Junge Union Dormagen setzt bei ihrer politischen Arbeit auf die Vorzüge des Web 2.0. Besuche unsere Facebook-Page und erfahre mehr zur tagesaktuellen Arbeit und Aktionen der Jungen Union Dormagen. ... -> Weiterlesen

spacer18px
Vorstand
Forum
Zur mobilen Version wechseln
Mitgliederbereich

Nicht in der Lage, Formalitäten zu bewerkstelligen

 

 

Mit Verwunderung hat die Junge Union (JU) Dormagen zur Kenntnis genommen, dass es offenbar bei der Wahlkreisbesetzung der SPD zu einigen Fehlern gekommen ist. Zwar handelt es sich um einen SPD-internen Vorgang, allerdings lässt dieser Rückschlüsse auf die politische Arbeit der Sozialdemokraten zu.

"Gleich vier Wahlkreise wurden mit Personen besetzt, die das in dieser Form nicht wollten. Das bedeutet, dass weder den Wahlkreisbewerbern, noch dem SPD-Vorstand klar war, was sich hinter den Gliederungsziffern der Wahlkreise versteckt. Das mag für Außenstehende als Entschuldigung gelten, ist aber für die SPD in Dormagen ein gewohnt schwaches Bild", gibt der Geschäftsführer Michael Buchartz zu bedenken.

Für ihn ist es verständlich, dass man nun von offizieller Seite versucht, diesen Fehler herunter zu spielen. Denn dieses Missgeschick lässt tief blicken. Vorsitzender Jens Annas führt dazu aus: "Wie möchte denn jemand, der als Vorsitzender nicht in der Lage ist, Formalitäten ordentlich zu bewerkstelligen, Chef von 800 Mitarbeitern und erster Bürger von 63.000 Einwohnern sein? Noch dazu, wo er in den vergangenen Jahren Ratsarbeit wenig bis gar nicht in Erscheinung getreten und inhaltlich blass geblieben ist? Da sehen wir uns mit weitaus anderen Problemen konfrontiert."

Im Hinblick auf die anstehende Rats- und Bürgermeisterperiode geben die Jungpolitiker zu bedenken, dass angesichts der Dauer von 6 Jahren keine gefährlichen Experimente gewagt werden sollten: "Bei Bürgermeister Hoffmann wissen wir, dass er die Kompetenz und die Qualität zu diesem Amt besitzt. Beim SPD-Gegenkandidat bleibt nicht viel übrig, wenn man den Wind abzieht, den er macht", so die beiden Jungpolitiker hart, aber bestimmt zum Abschluss.

Aktualisiert ( Donnerstag, 17. April 2014 um 17:52 Uhr )

 

Job Börse 2014

 

JB2014

 

 

 

Job Börse 2014 im März

Job Börse im März – Chempark bleibt Partner

 

Die Junge Union (JU) Dormagen richtet auch im Jahr 2014 wieder die Job Börse in Dormagen aus. Der Veranstaltungsort bleibt dabei die Rathaus-Galerie. „Wir freuen uns sehr, dass der neue Center-Manager Herr Meiners der Job Börse aufgeschlossen gegenüber steht und wir die Rathaus-Galerie weiterhin als Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt bekommen.“, erklärt JU-Geschäftsführer Michael Buchartz.

Die 8. Auflage der Job Börse wird allerdings einige Veränderungen mit sich bringen. So wird die Job Börse wie gewohnt im Frühjahr 2014, voraussichtlich März, stattfinden, jedoch nur noch auf einen Tag beschränkt sein. „Aufgrund der geringen Resonanz und dem dazugehörigen Feedback der Unternehmen in den letzten Jahren haben wir uns dazu entschlossen, die Job Börse ausschließlich samstags auszurichten. Unsere eigene Erfahrung zeigt, dass die jungen Menschen nach der Arbeit oder der Schule, die teilweise bis weit in den Nachmittag reicht, nicht mehr in der Rathaus-Galerie vorbeikommen oder nicht so konzentriert zuhören. Am Samstag dagegen bekommen wir Jahr für Jahr positives Feedback und merken, dass sich die interessierten Personen länger Zeit nehmen für Gespräche.“, erläutert der JU-Vorsitzende Jens Annas die Entscheidung den Freitag zu streichen und sich komplett auf den Samstag als Ausrichtungstag zu konzentrieren.

Darüber hinaus konnte eine weitere Zusammenarbeit mit dem Chempark verabredet werden. Dieser bleibt also auch 2014 Partnerunternehmen der Job Börse. Im Vorfeld der Job Börse besuchte jetzt die JU den seit August geöffneten Chempunkt „Unter den Hecken“ und danach die Sicherheitszentrale des Chemparks. Der Termin war in Zusammenarbeit mit den Jungsozialen (Jusos) ausgemacht worden, von denen allerdings die Mehrheit kurzfristig absagen musste. „Es war sehr schade, dass viele der Jusos abgesagt haben. Wir hatten den Termin gemeinsam geplant und uns darauf gefreut auch mal die Gesichter des „politischen Gegners“ zu kennen. Vielleicht kann demnächst ja ein anderer Termin in Zusammenarbeit vereinbart werden.“, so JU-Chef Annas. Die Planung für die Job Börse läuft indes auf Hochtouren und die Unternehmen werden in den kommenden Tagen ein Anmeldeschreiben erhalten.

Da jedoch aufgrund der großen Anzahl nicht alle Unternehmen im größeren Umkreis angeschrieben werden können, sind Anmeldungen ab sofort auch unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst. möglich.

 

Termine
Keine Termine
Umfrage
Über welches Medium informierst Du Dich besonders gerne?
 

Live Chat!